Datenschutzerklärung Lehrlingsumfrage

Erklärung zur Informationspflicht gemäß Artikel 13 DSGVO

Um was geht es und wer ist verantwortlich?

Diese Datenschutzerklärung betrifft das alle Personen, welche schriftlich oder per Formular bei der großen Lehrlingsumfrage der KJÖ 2020 teilnehmen.

Verantwortlich ist die Kommunistischen Jugend Österreichs (KJÖ), welche auch für alle Datenschutzfragen in diesem Zusammenhang verantwortlich ist.

Alle Informationen zu Datenverabeitungen für andere Zwecke finden sie gesondert in den anderen Datenschutzerklärungen.

Im Rahmen der Nutzung unserer Homepage kommt automatische die Datenschutzerklärung unserer Homepage ebenfalls zu tragen.
Sie finden diese hier.

Kontakt zu den Verantwortlichen

Kommunistische Jugend Österreichs (KJÖ)
Lagergasse 98a, 8020 Graz
Mail: kjoe@kjoe.at
ZVR: 372146194

Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:

  • Durch Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO)

Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Kontaktaufnahme falls diese gewünscht wurde
  • Information über künftige Aktionen und Veranstaltungen (Newsletter)

Deine Angaben in der Umfrage werden ausschließlich anonym verarbeitet. Ziel ist, anhand der Umfrage eine Statistik zu erstellen sowie von Schicksalen von Lehrlingen zu erzählen. Diese Angaben können für uns zu beliebigen Informations- und Werbezwecken in allen unseren Medien auf beliebiger Art benutzt und auch verändert werden, solange der Inhalt nicht verfälscht wird. Dies alles unter der Voraussetzung, dass es anonym geschieht und nicht auf deine Person zurückgeschlossen werden kann.

Welche Daten werden verarbeitet

Sofern keine freiwillige Angabe von Namen und Kontaktdaten stattfindet, werden ausschließlich die Daten gemäß der Datenschutzerklärung der Homepage verarbeitet. Alle Daten werden anonym verarbeitet, wodurch keine Personenidentifikationen stattfindet.

Werden Namen und Kontaktdaten angegeben, werden diese zur Kontaktaufnahme und zur Information über künftige Aktionen und Veranstaltungen benutzt. Die Daten aus der Umfrage werden nicht mit dem Namen oder den Kontaktdaten in Verbindung gesetzt, mit Ausnahme der Information über Stadt/Bundesland.

Speicherdauer

Deine personenbezogenen Daten werden für maximal 3 Jahre gespeichert. Kommt es zu einer dauerhaften Kontaktaufnahme wo Informationen über weitere Aktionen und Veranstaltungen weitergegeben werden, werden die Daten solange gespeichert wie das noch gewünscht und nötig ist.

Deine Angaben aus der Umfrage werden für maximal 3 Jahre gespeichert, außer es wird schon vorher festgestellt, dass deine Angaben nicht mehr benötigt werden, sondern nur mehr die statistische Zusammenfassung.

Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten

Es werden ausschließlich Daten verarbeitet, welche NICHT in die Kategorien besonderer personenbezogener Daten fällt.

Übermittlung deiner personenbezogenen Daten

Deine Daten werden ausschließlich durch die KJÖ verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Deine Daten werden auch nicht an Empfänger in Drittländer weitergegeben.

Deine Rechte

Auskunftsrecht

Du besitzt ein Recht darauf zu überprüfen ob und welche personenbezogenen Daten wir über dich gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten (siehe Recht auf Datenübertragbarkeit).

Weiters besitzt du ein Recht auf Auskunft zur Herkunft, zu den Kategorien, zur Speicherdauer, zu den Empfängern, zum Zweck und zur Art der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten.

Zudem besitzt du auch ein Recht auf Auskunft über Informationen zum Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung deiner personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung oder eines Widerspruchs der Verarbeitung dieser Daten.

Du besitzt auch ein Recht auf Informationen zu deinem Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, sowie auf die involvierte Logik, Tragweite und angestrebten Auswirkung etwaiger vorhandener automatisierter Entscheidungsfindungen.

Recht auf Berichtigung und Löschung

Du besitzt ein Recht auf Berichtigung, Ergänzung und Löschung deiner personenbezogenen Daten.

Recht auf Einschränkung und Widerspruch zur Verarbeitung

Du besitzt das Recht, die Verarbeitung deiner Daten einzuschränken oder diesen zu Widersprechen. Dabei wird jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung deiner Daten bis zum Widerspruch berührt. Sollte es zum Widerspruch zur Datenverarbeitung kommen, können wir jedoch den Vertrag nicht mehr erfüllen und im Zweifelsfall wird der Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst, wobei nicht umgesetzte Vertragsbestandteile zu ihrem Schaden von unserer Seite nicht umgesetzt werden müssen, wenn sie uns entsprechende Datenverarbeitungen verbieten, durch welche wir die entsprechenden Vertragsbestandteile umsetzen können.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du besitzt ein Recht eine Kopie aller personenbezogenen Daten die wir über dich gespeichert haben zu erhalten. Dazu benötigt es ein schriftliches Ansuchen mit eigenhändiger Unterschrift sowie Kopie eines Lichtbildausweises auf dem eine Unterschrift zur Vergleichsprobe vorhanden ist oder eine digitale Signatur mittels Bürgerkarte oder Handy-Signatur.

Im Ansuchen ist mitzuteilen auf welcher Weise sie ihre Daten erhalten möchten (Elektronisch, Verschlüsselt/Unverschlüsselt, Postalisch, Einschreiben, Empfänger ist Dritter, etc.) solange dies keinem unvertretbaren Aufwand entspricht.

Du erhältst deine Daten binnen eines Monats nach Einlangen eines ordnungsgemäßen Ansuchens.

Geltendmachung deiner Betroffenenrechte

Zur Geltendmachung deiner Rechte wende dich bitte via E-Mail oder postalisch an:

Kommunistische Jugend Österreichs (KJÖ)
Lagergasse 98a, 8020 Graz
E-Mail: kjoe@kjoe.at

Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Du besitzt das Recht dich bei der Datenschutzbehörde zu beschweren.

Kontakt zur Datenschutzbehörde:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Scroll Up